Anfang September 2015 initiierte die Stadt Bramsche den Aufbau eines Netzwerkes von Organisationen, Vereinen und Initiativen, die sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge in der LAB Hesepe engagieren. Um neue Ideen, aber auch bewährte Angebote kurzfristiger und unkomplizierter fördern zu können, hat die Stadt Bramsche ein Spendenkonto für das Netzwerk LAB eingerichtet.

Über die Vergabe der Spenden entscheidet das Spendengremium, welches sich aus dem Bürgermeister der Stadt Bramsche, dem Standortleiter der LAB Bramsche-Hesepe sowie zwei Mitgliedern des Ausschusses für Soziales und Sport aus dem Rat der Stadt Bramsche zusammensetzt.

 

Spendenkonto Netzwerk LAB

Kontoinhaber: Stadt Bramsche

Kreissparkasse Bersenbrück

IBAN:    DE21 2655 1540 0085 2412 89
BIC:       NOLADE21BEB

Auch zweckgebundene Spenden sind möglich.

 

 

 

Spendenkonten der Netzwerkpartner:

 

Amal e.V.

Kreissparkasse Bersenbrück

IBAN:    DE63 2655 1540 0085 1438 24

BIC:       NOLADE21BEB

 

 

Humanistischer Verband Niedersachsen – Ortsverband Bramsche

Kreissparkasse Bersenbrück

IBAN: DE02 2655 1540 0032 0000 77

BIC:    NOLADE21BEB

 

Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V.

https://www.ntfn.de/spenden/