Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona Situation immer noch Termine kurzfristig abgesagt oder auch wieder gestartet werden.

 


Runder Tisch LAB 

Erfahrungsaustausch der Initiativen und LAB Vertreter/innen zur aktuellen Lage.

Nächster Termin für April geplant.


Migrationsberatung

Jeden zweiten Dienstag im Monat, 08.00 – 12.00 Uhr, städtisches Gebäude am Heinrich-Beerbom-Platz 2, Raum E01. 

Die Beratungssprechstunde des Migrationszentrums Osnabrück richtet sich an alle Menschen mit Migrationshintergrund, die Fragen zum täglichen Lebensalltag,  Unterstützungs-, Begleitungs- oder Fortbildungsangeboten haben. Frau Agnieszka Hübers steht den Ratsuchenden gern zur Verfügung.
Weitere Informationen zum Migrationszentrum, aber auch zu den Beratungen vor Ort erfahren Sie bei Frau Agnieszka Hübers, Telefonnummer 0541-501-2362 oder Mobil 0160 7030798 oder Email: agnieszka.huebers@massarbeit.de .

https://www.landkreis-osnabrueck.de/fachthemen/migration-und-integration


Beratung zum Familiennachzug

jeden 4.Mittwoch im Monat, 13.30 – 15.30 Uhr, Heinrich-Beerbom-Platz 2, Raum E04

In den Sprechstunden stehen Beraterinnen für Fragen rund um das Thema Familiennachzug zur Verfügung, außerdem unterstützen wir bei der gesamten Durchführung des Prozesses. Beratung in Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich.

Exil - Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V., Tel. 0541-58051431,
Email: family.reunion@exilverein.de

Flyer siehe hier


Einladung zum Begegnungscafé
Jeden Samstag, 15:00 – 18:00 Uhr. 

Martinus Forums,  Lindenstraße 28, Bramsche

Hier ist jede/r herzlich eingeladen, einfach spontan mal vorbeizuschauen, sich kurz oder auch lang aufzuhalten. Es gibt Kaffee und immer irgendeinen Kuchen oder Kekse. Für die in der LAB Hesepe lebenden Flüchtlinge ist dies eine wunderbare Gelegenheit, sich außerhalb ihrer Unterkunft in ungezwungener Atmosphäre mit netten Leuten aus Bramsche zu treffen. Das funktioniert auch, wenn nicht dieselbe Sprache gesprochen wird. Für Arabisch und Englisch sind Übersetzer vor Ort. Wir würden uns freuen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger aus Bramsche und Umgebung dies Angebot nutzen.

 

Organisiert vom Netzwerkpartner AMAL e.V. und der kath. Kirchengemeinde St.Martinus.